Intelligente Bestandsoptimierung statt Leuchtturmprojekte

Die digitale Transformation betrifft nahezu sämtliche Aspekte unseres Lebens – und spielt auch in der Immobilienwirtschaft eine immer größere Rolle. Aber wie lassen sich die Vorteile der Digitalisierung für den Arbeitsalltag sinnvoll nutzen?

Mit dieser Frage beschäftigen wir uns seit nunmehr über 20 Jahren. Unsere Lösung: technische Innovationen in Form von einfachen, effizienten und skalierbaren IT-Lösungen in die Praxis bringen. Damit gelingt es, Immobilien flächendeckend zukunftsfähig zu machen. Denn da Neubauten zahlenmäßig kaum ins Gewicht fallen, ist der Bestand der Hebel, an dem angesetzt werden muss, um wirklich etwas zu bewegen.

Inzwischen gehören wir zur Aareon Gruppe, dem führenden Anbieter von ERP-Software und digitalen Lösungen für die europäische Immobilienwirtschaft.

aibatros_unternehmen
CalCon Meilensteine von 1996 - 2020

CalCon wurde im Jahr 2000 als Spin-off des Fraunhofer-Instituts für Bauphysik gegründet und ist seit Januar 2020 Teil der Aareon Gruppe.

Das Leistungsspektrum der CalCon umfasst neben der Vermarktung, Weiterentwicklung und Implementierung der Softwarelösungen epiqr® und AiBATROS® qualifizierte Beratungs- und Dienstleistungen in den Bereichen Geschäftsprozessmanagement, Bauzustandsmanagement, strategische Bestandsentwicklung, Nachhaltigkeits- und Energieeffizienzanalysen sowie Forschung und Entwicklung.

Zu ihrem Kundenkreis zählen wohnungswirtschaftliche Unternehmen, Institutionen der öffentlichen Hand, Corporates und Investoren. Die Softwarelösungen sind inzwischen zum Branchenstandard avanciert: Insgesamt wird damit ein Immobilienvermögen von 240 Mrd. € aktiv gemanagt.

Auf in neue Spähren

2020
20 Jahre CalCon

20 Jahre CalCon

2020
CalCon wird Teil der Aareon

CalCon wird Teil der Aareon

Beide Unternehmen sind bereits langjährig partnerschaftlich im Rahmen einer Vertriebskooperation verbunden. Die Produkte von CalCon – mit ihrem Alleinstellungsmerkmal am Markt – ergänzen das Angebotsportfolio Aareon Smart World länderübergreifend und bieten Kunden einen hohen Mehrwert.

2019

CalCon kooperiert mit Voxelgrid

2D-Pläne, Fassadenansichten, 3D-Gebäudemodelle/ Punktwolken für Bestandsgebäude – mit VOXELGRID-Technologie kostengünstig erstellt und in alle CalCon-Systeme direkt implementiert oder auch als Standalone.

2019

Adler Wohnen Service GmbH und GWH Wohnungsgesellschaft mbH Hessen führen AiBATROS® ein

Adler Wohnen Service GmbH und GWH Wohnungsgesellschaft mbH Hessen werden Kunden. BIG migriert zu AiBATROS®.  

2018

CalCon launcht AiBATROS® – die neue Dimension im digitalen Immobilienmanagement

AiBATROS® kommt auf den Markt und vereint ein optimiertes Datenmanagement (Initialwerte/Realdaten), BIM im Bestand (Dimensionsebenen und  Strategiesimulationen) und Up-to-Date-Technology. Von der Zustandsermittlung, zur Maßnahmen- und Budgetplanung, zum Portfoliomanagement, bis hin zur Investitionsrechnung und mehr – hier ist einfach mehr drin.  

2018

Nassauische Heimstätte wird Kunde und wir werden Mitglied bei Digitale Stadt München eV

2017

Anke Herrmann wird Geschäftsführerin und München wird Kunde

2016

epiqr® inklusive Verkehrssicherung – BUWOG Group wird Kunde und eine neue Website

2015

Zertifizierter Standard in der Bestandserfassung und Kooperation mit der HypoVereinsbank

Die Zertifizierung zur Bestandserfassung mit epiqr® wird etabliert. Erste zertifizierte Anwender: STRABAG PFS, B&O, Bayern FM. Die HypoVereinsbank bietet Ihren Kunden in Kooperation mit CalCon ab jetzt eine Immobilienportfolioanalyse an.

2015

Frauenpower only im Vorstand der CalCon und neues Oberflächendesign für epiqr® 6

2014

140 Mio. m² BGF mit epiqr® erfasst und Projekte in ganz Europa

2013

Deutsche Telekom wird Kunde und epiqr® Cockpit erscheint

2013

Veröffentlichung Instandhaltungsspiegel, Energy-Scoring und Umzug ins neue Büro

Keiner hat mehr Daten zum Thema. Ab jetzt gibt es erstmal jedes Jahr den CalCon-Index in Form des deutschen Instandhaltungsspiegels. Neu: Energy-Scoring für ein Ranking der Maßnahmen nach dem energetischen Einsparpotenzial. Und weil CalCon wächst und wächst wird in ein neues Büro umgezogen außerdem wird der Geschäftsbereich Consulting gegründet.

2012

CalCon goes noch mehr Austria

2012

epiqr 5 kann alle und epiqr® Input App zur mobilen Bestandserfassung erscheint

2012

Hallo Kundenbeirat!

2011

epiqr® NC und epiqr® Budgetplaner

2010

10 Jahre epiqr®

2010

epiqr® wächst mit modularen Erweiterungen

Immer mehr modulare Erweiterungen vergrößern den Funktionsumfang von epiqr®: z.B. strategische Planung mit dem Portfoliomanager, Erfassung von Wohnungen mit der epiqr® Wohnungsebene. Weitere Entwicklungen im Backend sind Mehrplatz-Fähigkeit, SQL-Technologie, Concurrent-user-system.

2010

BImA führt epiqr ein

2009

CalCon nachhaltig auch in Österreich

CalCon ist einer der Gründer der Österreichischen Gesellschaft für nachhaltige Immobilienwirtschaft (ÖGNI) – 2011 Christian Wetzel wird Vizepräsident der ÖGNI

2008

Techem & CalCon

2007

CalCon Ingenieurgesellschaft mbH und DGNB Initiator plus weitere EU-Projekte

Die CalCon Ingenieurgesellschaft wird gegründet, alle Bewertungs- und Consultingleistungen laufen hier zusammen. CalCon ist einer der 16 Initiatoren der Deutschen Gesellschaft für nachhaltiges Bauen (DGNB) und weitere EU-Projekte sind am Laufen (Enslic building, LoRe-LCA).

2006

Gründung der CalCon Deutschland AG

Neuorganisation CalCon als Konzernverbund – Gründung der CalCon Deutschland AG

2006

epiqr® PLUS Wohnen und epiqr® energy

2005

ABG Frankfurt Holding und Hannover – CalCon sitzt am Runden Tisch der Bundesregierung

2003

Sigrid Niemeier wird Geschäftsführerin und Epiqr Software GmbH wird gegründet

2001

Kooperation mit Aareon

2000

epiqr® für Wohngebäude

Die erste Version von epiqr® für Wohngebäude kommt auf dem Markt

1999

Gründung CalCon

Ausgründung aus dem Fraunhofer-Institut für Bauphysik durch Christan Wetzel

1996

Start EPIQR EU-Forschungsprojekt

Am EU-Forschungsprojekt namens “EPIQR” beteiligt sich aus Deutschland das Fraunhofer Institut für Bauphysik

Schreiben Sie uns

Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen zurück

Nicht lesbar? Text ändern. captcha txt